Sonnenaufgang über dem Odenwald

PHILIPPI TRUST – KURSE

Aufbaukurs Seelsorge und Beratung

Den Teilnehmern werden vertiefende Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten in der Seelsorge und Beratung vermittelt. Wesentliche Elemente dabei sind: Selbsterfahrung, Wissensvermittlung und praktische Anwendung.
Hier werden die Kenntnisse aus dem Grundkurs vertieft und zusätzliches theoretisches Wissen vermittelt, zum Beispiel eine Einführung in die Transaktionsanalyse, Einführung in die Grundkenntnisse der Entwicklungspsychologie, die Phasen verschiedener Prozesse wie Trauer, Verarbeitung von seelischen Verletzungen, Vergebung. Der Seelsorgeprozess wird anhand des von Philippi Trust entwickelten Modells in Verbindung mit dem "Modell des Fähigen Helfers" nach Gerard Egan nachvollzogen.
Der Umfang der Hausaufgaben (Selbststudium) ist weit gefächert. Neben dem Unterricht sind verschiedene Aufsätze und Buchbesprechungen, eine Fallstudie sowie ein regelmäßig geführtes persönliches Lernprotokoll, notwendig, um das Teilnahmezertifikat zu erlangen. Außerdem gehören selbständig geführte Seelsorgegespräche unter Supervision dazu.

Der Aufbaukurs besteht aus 8 Wochenenden (Freitagabend bis Sonntagabend), die auf etwa 20 Monate verteilt werden. Zusätzlich sollen 150 Stunden dokumentierte eigenständige Beratung unter Supervision durchgeführt werden.
Dieser Kurs beinhaltet insgesamt 220 Stunden Unterricht. Zuzüglich Arbeit im Selbststudium und Tutorien, werden im Zertifikat 470 Stunden bescheinigt. Hinzu kommt die Zeit, die für eigenständige Beratung aufgebracht wurde.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Kurs ist ein abgeschlossener Grundkurs oder der Nachweis von ausreichenden Grundkenntnissen in beratender Seelsorge sowie die Bereitschaft, sich den praktischen, theoretischen und persönlichen Herausforderungen dieses Kurses zu stellen.
Wenn Sie sich zu diesem Kurs anmelden möchten, müssen Sie unsere Bewerbungsunterlagen anfordern, ausfüllen und an uns zurück senden. Außerdem benötigen Sie zwei Empfehlungsschreiben, in denen Ihre Eignung für diese Ausbildung bescheinigt wird, eine davon von der Leitung Ihrer Gemeinde oder einem Supervisor.

Aus dem Kursinhalt:

  • Gesprächsführung und aktives, einfühlsames Zuhören
  • Carkhuffs sechs zentrale Eigenschaften der Beratung
  • Selbstwahrnehmung und Persönliche/fachliche Entwicklung
  • Verlust und Trauerarbeit
  • Seelische Verletzungen und ihre Folgen
  • Was tun, um einem anderen in emotionalen Schwierigkeiten zu helfen
  • Theologie und Praxis der Vergebung
  • Einen Seelsorgeprozess naachvollziehen anhand des Modells von Philippi Trust
  • Einführung in die Transaktionsanalyse
  • Eriksons acht Entwicklungsstufen/Entwicklungspsychologie
  • Karpmans Dramadreieck
  • Die Bedeutung von Supervision in der Beratung
  • Schweigepflicht und andere rechtliche und ethische Fragen in der Beratung
  • Gott als Seelsorger, eine theologische Sicht
  • Gebet in der Seelsorge und andere theologische Fragen
  • Begleitete praktische Übungen zur Seelsorge
  • Besonderheiten von Onlineberatung
Hausaufgaben:
  • Mehrere Aufsätze und Buchbesprechungen
  • Eine Fallstudie
  • 150 Stunden eigenständige Beratung mit Abschlussbericht
  • Persönliches Lernprotokoll
Weitere Kurse:
Wertschätzende Kommunikation
Grundkurs

Falls Sie Interesse an unserem Kursangebot haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

INSIDE

Von links kommende Hand hält von rechts kommende Hand